Artikel
1 Kommentar

Die 4 schönsten Thermosbecher für den Coffee-to-go

Die vier schönsten Thermosbecher für den Coffee-to-go

Morgens auf dem Weg ins Büro schnell noch einen Kaffee, einen Cappuccino oder eine Latte machiato holen? Das ist praktisch, bequem und meist leider ziemlich schädlich für die Umwelt. Die Wegwerfbecher gelten mittlerweile als echtes Müllproblem. Dabei gibt es doch so hübsche Alternativen. Ich habe einmal die vier schönsten Thermosbecher rausgesucht, denn sie bieten noch einen weiteren großen Vorteil: Darin bleibt der Kaffee lange heiß.

Eine Umfrage des Marktforschungsinstituts youGov hat ergeben, dass immerhin 17 Prozent der Befragten schon mal einen Mehrwegbecher benutzt haben und weitere 57 Prozent sich dies vorstellen könnten. Kein Wunder, aus der eigenen Tasse schmeckt der Coffee-to-go gleich noch mal besser. Und wenn Sie zu einem Thermosbecher greifen, können Sie sich beim Genuss auch Zeit lassen.

Meine Favoriten bei den Thermosbechern

Travel Mug von Emsa. Abb.: Emsa/amazon*

Travel Mug von Emsa. Abb.: Emsa/amazon*

Die Marke Emsa kennt man ja schon von Thermoskannen. Kein Wunder also, dass es auch Thermosbecher dieser Marke gibt: den Travel Mug von Emsa* (Werbelink). Absolut dicht verschlossen, hier bleibt der Kaffee wirklich da, wo er hingehört. Und der Inhalt bleibt heiß oder jetzt im Hochsommer auch kalt – je nach Wunsch. Eine Silikonmanschette sorgt für einen festen Griff und die 360°-Öffnung für Trinkgenuss auch am Steuer. Der Travel Mug gibt es in verschiedenen Größen und Farben von Schwarz bis Pink.

Trèsutopia Hekla. Abb.: Trèsutopia/amazon*

Trèsutopia Hekla. Abb.: Trèsutopia/amazon*

Formschön, elegant und in Schwarz, Silber oder schickem Gold kommt der Trèsutopia Hekla* (Werbelink) Thermosbecher daher. Er passt exakt in die Becherhalterung im Auto und ist damit vor allem für alle, die viel mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs sind, eine gute Wahl. Dass der Thermosbecher Getränke je nach Wunsch heiß oder im Sommer auch kalt hält, versteht sich.

Dinomo Bambus Thermosbecher. Abb.: Dinomo/amazon*

Dinomo Bambus Thermosbecher. Abb.: Dinomo/amazon*

Innen Edelstahl, außen Bambus: Der Dimono Bambus Thermosbecher * (Werbelink) ist für alle Naturburschen und -mädel da draußen eine gute Wahl. Durch die umweltfreundliche Bambusummantelung erhält der Becher nicht nur ein rustikales Aussehen, sondern bietet auch eine angenehme Haptik. Der Dimono Bambus Thermosbecher  bringt übrigens ein eigenes, genau passendes Teesieb mit, Teetrinker können sich damit das lästige Umfüllen sparen.

Thermosbecher von iRulu. Abb.: iRulu/amazon.de

Thermosbecher von iRulu. Abb.: iRulu/amazon.de

Mit seinem Henkel ist der Thermosbecher von iRulu* (Werbelink) mehr Tasse als Becher und macht damit vor allem auf Schreibtischen eine gute Figur. Ein weiteres Plus: Unter dem Fuß steckt eine saugene Fläche, die sich an jeder glatten Oberfläche ansaugt und so für einen festen Stand sorgt. Versehentliches Umkippen ist damit ausgeschlossen.

Eigener Thermosbecher bietet nur Vorteile

Übrigens gibt es neben dem Umweltschutz noch ein weiteres Argument für die wiederverwendbaren Kaffeebecher: Immer mehr Anbieter geben einen Rabatt, wenn der Kunde seinen eigenen Becher mitbringt. So hat Tchibo gerade angekündigt, selbst wiederverwendbare Becher einzuführen und jedem Kunden, der ein Gefäß zum Auffüllen mitbringt (egal ob von Tchibo oder einem anderen Hersteller), 10  Cent Rabatt auf sein Heißgetränk zu geben. Bei Starbucks sind es laut Unternehmenswebsite sogar 30 Cent. Es lohnt sich also, auf den eigenen Thermosbecher zu setzen: Das Getränk bleibt länger heiß, es wird preiswerter und die Umwelt freut sich auch noch.

* = Affiliatelink/Anzeige. Affiliatelink bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn aus dem Klick auf diesen Link ein Geschäft, beispielsweise der Kauf eines Produkts, entsteht. Am Preis des Produkts für den Käufer ändert sich dadurch nichts.

1 Kommentar

  1. Super Übersicht über ein paar Thermosbecher für das Büro. Ich persönlich finde den Emsa Travel Mug Coffee-to-go Becher am besten und er ist dazu auch noch super günstig!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.