Artikel
1 Kommentar

Weihnachten: Mit diesen Ideen wird Ihre Inhouse-Feier zum Erfolg

Weihnachtsfeier: Mit diesen Ideen wird Ihre Inhouse-Feier zum Erfolg

Sie finden auf Teufel komm raus keine Location mehr für die Weihnachtsfeier Ihres Unternehmens? Dann können Sie immer noch auf Räumlichkeiten im eigenen Betriebgebäude ausweichen und die Firmenfeier für die Mitarbeiter z. B. in der eigenen Kantine oder sogar in den Büros feiern. Das senkt die Kosten, ist aber oft unbeliebt, weil eine solche Inhouse-Feier von vielen Kollegen als eher minderwertig angesehen wird. Steuern Sie diesem Eindruck mit einem tollen, abwechslungsreichen Programm entgegen.

Hier kommen ein paar Ideen, die Sie Ihrem Chef noch für eine Inhouse-Weihnachtsfeier vorstellen können. Bitten Sie ihn gleich um eine schnelle Entscheidung, denn auch hier wird das Angebot immer knapper.

Inhouse-Idee 1: Die Lebkuchenwerkstatt zu Weihnachten

Passend zur Weihnachtszeit können Sie eine Lebkuchenwerkstatt einrichten. Vor Ort in Ihrem Unternehmen basteln Sie mit den Kollegen z. B. in Zehnerteams Lebkuchenhäuser. Je mehr Teilnehmer dabei sind, desto größer wird die weihnachtliche Landschaft, die so entsteht und im Anschluss etwa die Empfangshalle des Unternehmens schmücken kann.

Der Anbieter Teamgeist veranstaltet die Lebkuchenwerkstatt mit einer unbegrenzten Teilnehmerzahl, Voraussetzung ist natürlich, dass die Räumlichkeiten die Menschen auch fassen kann. Gestellt werden die Lebkuchenplatten und jede Menge essbarer Dekoration, außerdem noch Handschuhe, Löffel und weitere Utensilien. Auf Wunsch bekommt sogar jeder Kollege eine Schürze. Dann steht dem fröhlichen Weihnachtsbacken nichts mehr im Wege. Die Lebkuchenwerkstatt können Sie ab 39 Euro pro Person buchen, gegebenenfalls kommt noch eine Logistikpauschale hinzu.

Inhouse-Idee 2: Die Show zum Dinner

Dinnershows gibt es nicht nur in speziellen Restaurants, Sie können sie auch für Ihre Inhouse-Weihnachtsfeier buchen. Der Klassiker ist das Krimidinner. Dabei geht die gesamte Belegschaft während des Essens auf Mörderjagd. Solche Shows lassen sich auch individualisieren, sodass plötzlich Kollegen ins Visier der Hobby-Ermittler geraten. Hier ist aber Fingerspitzengefühl gefragt. Allseits unbeliebte oder sehr humorlose Kollegen sollten besser nicht zu Verdächtigen gemacht werden. Darüber hinaus können Sie aus einer ganzen Palette Ideen auswählen. Der Anbieter Einmalige Erlebnisse hat z. B. noch Musical-, Schlager-, Grusel, ABBA- und „Voice of Vegas“-Dinner sowie Ritteressen im Angebot. Gute Weihnachtsstimmung ist beim „Rock-Christmas-Dinner“ garantiert. Um die Dinnershow unterzubringen, muss die Kantine nicht einmal besonders groß sein. Klar, ein wenig Raum für die Bühne sollte vorhanden sein, aber dabei handelt es sich um überschaubare Größen. Die Dinnershows werden laut Anbieter immer individuell kalkuliert, sodass hier eine Angabe eines ungefähren Preises nicht möglich ist.

Tipp: Damit auch die Mitarbeitern in der Kantine mitfeiern können, ist es sinnvoll, gleich ein Catering mitzubuchen. Das ist aber nicht Voraussetzung für die Show.

Inhouse-Idee 3: Die Weihnachtsfeier als Golfturnier im Haus

Viel Spaß und Bewegung verspricht ein Indoor-Golfturnier. Dabei schwingen die Kollegen in einer großen Halle oder aber auch im Büro den Schläger. Natürlich geht es nicht darum, den Ball möglichst weit zu schlagen (die Fenster im Büro werden’s danken), sondern darum, die Gegebenheiten vor Ort zu nutzen und ihn elegant um Schreibtische und Regale herum zu manövrieren. Gegolft wird in Teams zu ca. fünf Personen. Die Gesamtteilnehmerzahl ist grundsätzlich nicht begrenzt, muss aber zu den Räumlichkeiten passen. Angeboten wird das Golfturnier von Teamgeist für 29 Euro pro Teilnehmer bei einer Dauer von einer Stunde und für 39 Euro bei einer Dauer von zwei Stunden (ggf. zzgl. Logistikpauschale).

Tipp: Das Golfturnier eignet sich auch prima als Kick-off-Veranstaltung für das neue Jahr. Wenn in Ihrem Unternehmen also eine Weihnachtsfeier einfach nicht mehr umsetzbar ist (etwa, weil Sie in der Einzel- oder Versandhandelsbranche tätig sind), planen Sie doch stattdessen eine gemeinsame Feier zum Jahresbeginn nach dem Motto „Gemeinsam bringen wir das neue Jahr ins Rollen”.

Haben Sie noch mehr Ideen für Veranstaltungen, die die Feier im Unternehmen interessant und lustig machen? Dann hinterlassen Sie gern einen Tipp im Kommentar.

1 Kommentar

  1. Hallo! Wir wollen tatsächlich kurz entschlossen die Lebkuchenwerkstatt organisieren. Meine Kollegen und ich sind gespannt. Danke für den Tipp, das ist ja mal was anderes. VG Kai

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.