Artikel
8 Kommentare

Hamburg entdecken – zum Selbstlesen und Verschenken

Hamburg abseits der Pfade zum Selbstlesen und Verschenken


Hamburg wird immer mehr zum Ziel für Touristen. Der Hafen, die Reeperbahn, das Rathaus, die Alster und nicht zuletzt die vielen Musicals locken zahlreiche Menschen in die Hansestadt. Viele kommen auch wieder, besuchen die Stadt zum dritten, vierten und fünften Mal. Und wollen dann vielleicht auch einmal andere, unbekanntere Ecke der Stadt sehen.

Hamburgs unbekannte Seiten

Dann kommt dieser Reiseführer, den ich für den Braumüller Verlag geschrieben habe, ganz richtig: Ich führe Sie zu Orten in Hamburg, die Sie in anderen Reiseführern nicht so schnell finden. Gemeinsam erkunden wir die ältesten Spuren der Stadt, schauen uns den Containerhafen von ganz nah an und radeln durch bäuerliches Hinterland. Ich verrate Ihnen, wo der Hafen noch Hafen ist mit Werften und Industrie, wo grüne, idyllische Plätzchen auf Besucher warten und wo es die besten Franzbrötchen der Stadt gibt.

Mehr zu diesem Reiseführer lesen Sie hier:

Ein anderer Hamburg-Reiseführer

Mein Reiseführer „Hamburg abseits der Pfade: Eine etwas andere Reise durch die Metropole an Elbe und Alster“* ist in den Läden und online erhältlich. Also wenn Sie mal Lust haben, Hamburg und seine weniger bekannten Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen, dann ist dieses Buch genau richtig für Sie.

* = Affiliatelink/Anzeige. Affiliatelink bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn aus dem Klick auf diesen Link ein Geschäft, beispielsweise der Kauf eines Produkts, entsteht. Am Preis des Produkts für den Käufer ändert sich dadurch nichts.

Merken

8 Kommentare

  1. Ich LIEBE Hamburg – und freue mich darauf mitten im Zentrum Hamburgs unbekanntere Ecken zu entdecken. Eine super Idee!

    Antworten

  2. Super Idee ! Witzig, wenn ich dann bei meinem nächsten Besuch bei Freunden mit „Insider-Wissen“ glänzen kann, hi hi….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.