Artikel
0 Kommentare

Gesunde Mittagspause leicht gemacht

gesunde Mittagspause tipps

Mor­gens zu gestresst, um eine gesun­de Mit­tags­pau­se vor­zu­be­rei­ten? Hm, nicht gut, denn auf Dau­er sind ein Bröt­chen vom Bäcker oder ein Scho­ko­rie­gel zwi­schen­durch nicht gesund. Dabei gibt es cle­ve­re und prak­ti­sche Lösun­gen für eine aus­ge­wo­ge­ne Ernäh­rung auch am Arbeits­platz.

Zu wenig Zeit für Gesundheit

Am 7. April 2017 ist Welt­ge­sund­heits­tag. Die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on möch­te dar­an erin­nern, mehr auf das leib­li­ches Wohl zu ach­ten. Gera­de im Arbeits­all­tag soll­te Ihnen das wich­tig sein, da Sie ja schließ­lich fünf von sie­ben Wochen­ta­gen im Büro ver­brin­gen. Doch beson­ders hier feh­len laut einer Ernäh­rungs­stu­die der Tech­ni­ker Kran­ken­kas­se über 50 Pro­zent der Arbeit­neh­mer die Zeit und Ruhe dazu. Dabei ist eine aus­ge­wo­ge­ne Ernäh­rung ent­schei­dend für Ihr Wohl­be­fin­den. Schwer­ver­dau­li­ches macht müde und lässt Sie zum Kaf­fee grei­fen, um wie­der wach zu wer­den. Zu leich­te Spei­sen sät­ti­gen nicht lang­fris­tig und ver­lei­ten zu Snacks zwi­schen­durch.

Gesunde Mittagspause leicht gemacht

Sie müs­sen jedoch gar kei­nen gro­ßen Auf­fand betrei­ben, um sich etwas Lecke­res für Ihre gesun­de Mit­tags­pau­se mit­zu­neh­men. Es reicht schon aus, zwei herz­haf­te Bro­te mit Toma­te Moz­za­rel­la oder mit Salat und Käse zu bele­gen. Dazu berei­ten Sie noch etwas Roh­kost zum Knab­bern zwi­schen­durch und ein klei­nes Müs­li mit Quark und Apfel­stü­cken vor. So haben Sie wirk­lich alles dabei: sät­ti­gen­de Koh­le­hy­dra­te, fri­sche Vit­ami­ne und Eiweiß.

Bentobox von Mobento

Ben­to­box von Moben­to. Abb.: Mobento/amazon*

Doch wie lässt sich das alles ver­stau­en? Nie­mand möch­te fünf ver­schie­de­ne Plas­tik­do­sen mit sich her­um­schlep­pen. Zum Glück gibt es unzäh­li­ge Lösungs­mög­lich­kei­ten, wie bei­spiels­wei­se die von der fran­zö­si­schen Fir­ma Mon­ben­to*. Die­se stellt sta­pel­ba­re Lunch­bo­xes mit ver­stell­ba­ren Auf­tei­lun­gen her. Dazu kön­nen Sie pas­sen­de Dös­chen für Sau­cen, Besteck­fä­cher, ecki­ge Eier­for­men, spe­zi­el­le Abdich­tun­gen, varia­ble Innen­käst­chen und prak­ti­sche Taschen besor­gen. Es gibt qua­si nichts, was es nicht gibt. Zudem sehen die­se Boxen durch ihr moder­nes Design rich­tig schick aus.

Trinken, trinken, trinken

Trinkflaschen von Laptone

Trink­fla­schen von Lap­to­ne. Abb.: Laptone/amazon*

Neben aus­ge­wo­ge­ner Kost, gehört zu einem gesun­den Arbeits­all­tag eine hohe Flüs­sig­keits­auf­nah­me. Aber auch bei der Geträn­ke­wahl soll­ten Sie auf­pas­sen. Fast alle Soft­drinks ent­hal­ten Unmen­gen an Zucker und künst­li­chen Aro­men. Auf der siche­ren Sei­te sind Sie natür­lich mit rei­nem Was­ser. Wenn Ihnen das auf Dau­er zu lang­wei­lig ist, kön­nen Sie mit fri­schem Obst Geschmack für eine gesun­de Mit­tags­pau­se hin­zu­fü­gen. Es gibt mitt­ler­wei­le Trink­fla­schen (z.B. von Lap­to­ne*), die dazu extra einen Fil­ter ein­ge­baut haben. In die­sen kön­nen Sie bei­spiels­wei­se saf­ti­ge Erd­beer­stü­cke fül­len und sich so Ihren eige­nen Frucht-Drink her­stel­len.

* = Affiliatelink/Anzeige. Affi­liate­l­ink bedeu­tet, dass ich eine klei­ne Pro­vi­si­on erhal­te, wenn aus dem Klick auf die­sen Link ein Geschäft, bei­spiels­wei­se der Kauf eines Pro­dukts, ent­steht. Am Preis des Pro­dukts für den Käu­fer ändert sich dadurch nichts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.